1000 Lastwagenfahrer haben gefälschte Führerscheine

Veröffentlicht auf von Angelika

Rund 1.000 portugiesische Führerscheine für LKW sind an Fahrer erteilt worden, die nicht die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllten. Die Fahrer, so das Untersuchungsgericht von Torrevieja, hätten die echten Papiere auf betrügerische Art erhalten. Wie die spanische Tageszeitung "Información" berichtete, hätten die Fahrer die erforderlichen Voraussetzungen nicht erfüllt, weder in der Fahrpraxis noch in der Theorie. Der Fall ist an die portugiesische Justiz weiter geleitet worden, da die Führerscheine nur von den Behörden des Nachbarlands für ungültig erklärt werden könnten. Die Führerscheine sind ausgestellt worden aufgrund eines Bestechungsgeldes an portugiesische Funktionäre.
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post