17. September-15 M Bewegung-Besetzung der Wall Street-Besetzung Börse Madrid

Veröffentlicht auf von Angelika

Die Ökonomie Arbeitsgruppe der Sonne, eine der Gruppen durch der "Empörten" Organisation 15-M-rief die Bürger auf, am 17. September vor dem Sitz der Börse von Madrid sich zu konzentrieren, zusätzlich zu der amerikanischen Initiative "Besetzung derWall Street".

 Dazu gehören ein Lager vor der New York Stock Exchange am 17. September, um die Wirtschaft zu verklagen, die Regulierung der Finanzmärkte zu verlangen, die Begrenzung ihres Einflusses auf das politische Leben, eine Schaffung einer öffentlichen Bank und eine faire und gerechte Verteilung des Reichtums.
In einer Erklärung von der Arbeitsgruppe "Camping Economics Sol" veröffentlicht, ruft diese Gruppe die spanischen Bürger dazu auf, sich am gleichen Tag wie in New York, gegen die Madrider Börse zu konzentrieren, um zu diskutieren, wer die Wirtschaft stürzte, und das diese Personen  die Gleichen sind die jetzt Wetten gegen unsere zukünftige gesellschaftliche Situation machen und erhebliche soziale Kürzungen in der Zukunft planen.
Es gibt nicht nur  "dramatisch Veränderungen" und angebliche wirtschaftliche Erholung, sondern die Mehrheit der Bürger und Bürgerinnen verurteilen die schlechten Schulen, Krankenhäuser, Renten für unsere älteren Menschen, schlechtere Infrastruktur, und damit eine Konditionierung für die Zukunft der kommenden Generationen. "

Kommentiere diesen Post