Tossa de Mar-Der Tag nach dem Unwetter

Veröffentlicht auf von Angelika

das ganze Maß der Zerstörung wurde erst heute nach dem das Wasser zurück gegangen ist, sichtbar. Für ein Auto und dessen Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Die Fluten kamen zu schnell. Die Wellen des Meeres donnerten mit voller Wucht in die Restaurants die sich in erster Linie des Meeres befanden. Welche Kraft das Wasser hatte ist deutlich sichtbar. Die Scheiben gingen zu Bruch. Das Inventar war mehrere Meter weiter in den Straßen Tossas zu finden. Alle Kühlschränke und elektrischen Geräte der restaurants am Meer waren durch das Wasser zu Schaden gekommen. Nun ist guter Rat teuer; denn nicht nur der Schaden ist zu beklagen, auch das entgangene Weihnachtsgeschäft. Für die Familien in Tossa ist es Überlebenswichtig. Heute Nachmittag hat die Rathaus eine Sondersitzung einberufen um eine Liste der Schäden zusammen zu stellen. In der Tat, Tossa wird bald noch mehr Probleme bekommen.
Tossa de Mar liegt beängstigende 2m unter dem Meeresspiegel. Wenn das Meer und seine Wellen eines Tages heftiger werden (vier Meter hohe Wellen häufen sich), könnte das für Tossa fatale Folgen haben. Man wird darüber nachdenken müssen wie man Tossa vor den Fluten in Zukunft schützen könnte.
Beispielsweise wäre ein vorgelagerter Hafen mit seinen schützenden Mauern ideal. Dies war schon einmal ein Gespräch und es gab sogar Investoren. Doch das Rathaus von Tossa wollte nicht. Der kleine Küstenort hat anscheinend seine eigene Politik und wahrscheinlich auch seine finanziellen Probleme.

Kommentiere diesen Post