Spanien-Neue Unwetter werden erwartet

Veröffentlicht auf von Angelika

Die Aufräumarbeiten sind noch nicht ganz abgeschlossen und schon werden neue Gewitter und starke Stürme angekündigt. Für die Kanarische Inseln sind besonders starke Gewitter und Stürme angekündigt. Ganz Spanien ist betroffen. Die gesamte Küste von Katalonien bis runter Valencia meldet Zerstörungen und beklagt bis jetzt vier Todesopfer.
Schneemassen und sehr starke Regenfälle  legen den Tourismus und die Reiseaktivitäten la
hm. In Valencia meldet man 38 Liter pro m2 Regen in den letzten 24 Stunden. Madrid meldet sieben geschlossene innländische Neben-Flughäfen wegen der Schneemassen, die ab 1.000m zu finden sind. In der Garrotxa-Girona haben in Ripollès viele Häuser seit letzten Freitag keinen Strom mehr.
Die Feuerwehr mussten heute morgen mit Hubschraubern ausrücken um 50 Personen die seit letzten Samstag in den Schneemassen eingeschlossen waren zu everkuieren. Sie waren für ein Schneevergnügen in einem Berghaus in La Coromina-La Vall d'en Bas (Girona) eingemietet.

Kommentiere diesen Post