Heute ist die "noche vieja" (alte Nacht)

Veröffentlicht auf von Angelika

Heute ist  "noche  vieja" (alte Nacht), sagt der Spanier.
Also die letzte Nacht des Jahres.
Die Aufräumarbeiten haben entlang der Küste statt gefunden und man sieht fast nichts mehr von dem Unwetter.  Man ist bereit für die "Fiesta". Das Wetter hat sich beruhigt. Die Temperaturen sind wieder gestiegen und es zeigt sich zeitweise sogar die Sonne.
Nur einige Hotelbetreiber sind schwerr betroffen,  sie viele Stornierungen haben.




















Die Touristen haben Angst in erster Linie des Meeres zu übernachten.
Während dessen gibt es nur 300 km weiter tief verschneite Berge. Die ideale Skibedingungen bieten. Hier ist in diesem Jahr alles ausgebucht.

Kommentiere diesen Post