Gasalarm in Lloret de Mar

Veröffentlicht auf von Angelika

Gasalarm heute  Mittag am Montag. Was war passiert? Das Rathaus hatte Parkarbeitern den Auftrag gegeben, einen Baum zu fällen und deren Wurzeln zu entfernen.  Sie folgten den Auftrag. Der Baum stand in der Neubauzone von "Rieral" von Lloret de Mar, nicht weit vom Zentrum von Lloret de Mar.
Als man den Baum abholzte und deren Wurzeln entfernte, riss man die Leitung für die Gasheizung für mehr als 600 Wohnungen mit auf. 120 Menschen, die sich in diesem Moment in ihren Wohnungen befanden wurden für Stunden everkuirt. Die Straßen wurden großräumig abgesperrt. Passiert ist nichts. Man konnte die Gefahr eindämmen.
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post