Operation „Don Quichote“ im Weltall

Veröffentlicht auf von Angelika

http://video.publico.es/videos/11

Das sternartige Geschoß im Weltall wird „Apofis“ genannt und nähert sich bedenklich nah der Erde. Nach neuesten Berechnungen der Wissenschaftler der NASA, soll im Jahr 2029 die gefährliche Situation für die Erde eintreten.  Astronomen und Wissenschaftler befürchten, das es tatsächlich einschlagen könnte und das hätte katastrophale Folgen. Aus diesem Grund hat der Firma "Deimos Space"  http://www.esa.int/gsp/completed/neo/donquijote.html den Auftrag „Don Quichote“ geplant, der zwei Raum-Schiffe zum Apolis bringen soll
Eines der beiden Schiffe, mit dem Namen „Adliger“ ist verantwortlich gegen „Apofis“ zu schlagen um es von seiner Bahn zu bringen, oder es beiseite zu drehen.

Kommentiere diesen Post