Bauruinen-eiskalt erwischt!

Veröffentlicht auf von Angelika

So sieht es in vielen Wohnsiedlungen aus. An schönen landschaftlichen Stellen und Aussichten stehen sie, die Bauruinen. Sie sind Schandflecken in der Landschaft. Traurig für den Bauherrn dem der Geldhahn von Seiten der Banken plötzlich zugedreht wurde und häßlich für die Umgebung. Was nun? Ein Geldgrab ist es alle mal. Auch geht inzwischen der "KuckKuck" um. Die Zahlen sprechen für sich. Aber es gibt auch viele Europäer die nach Spanien kommen und denken sie erhalten eine Immobilie fast geschenkt. So ist es natürlich nicht. Ein Haus in einer Zwangsversteigerung kostet immer noch im Schnitt um die 300.000€.
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post