Barcelona Fussball-Wir sind die Sieger!

Veröffentlicht auf von Angelika

http://de.eurosport.yahoo.com/28052009/73/football-2009-champions-league-barcelona-manchester-united-messi-ferdinand-0.html

Dieses Fest geht in die Geschichte ein. Überall hörte man in der Nacht "Böllerschüsse". Man brauchte keinen Fernseher zu haben um zu wissen dass Barcelona gewonnen hatte. Die Menschen drängten in die Straßen und waren mit ihrem südlichen Temperament voller Freude. In Barcelona drängten eine Millionen Menschen zusammen um "Danke" zu ihren Fussballhelden zu sagen titelt heute die Zeitung
"LA VANGUARDIA" www.lavanguardia.es/premium/publica/publica?COMPID=53712598420&ID_PAGINA=1810075&ID_FORMATO=9&PAGINACIO=1&SUBORDRE=3&TEXT= Die Euferie wollte kein Ende nehmen!

Kommentiere diesen Post

Pepiño 06/02/2009 12:28

Wenn ich mich da laienhaft einmischen dürfte:

Die Sozialhilfe und das Arbeitslosengeld sind auch in Spanien getrennte Dinge, soweit ich weiß. Arbeitslosengeld gibt es in einer gewissen Höhe und für eine bestimmte Zeit, wenn man vorher eine Weile einbezahlt hat, damit der Lebensstandard nicht sofort auf ein Minimum sackt, bis man einen neuen Job gefunden hat - sozusagen als Überbrückungsgeld.

Die Sozialhilfe gibt es nach dieser Zeit, bzw. wenn man nie eingezahlt hat - und die ist in Spanien echt niedrig.

Angelika 06/02/2009 14:22


Ja, die Sozialhilfe ist im Grundbedarf auf 400€ festgelegt. Braucht aber lange ehe man sie erhält. Ich kenne Fälle die bis zu einem Jahr gewartet haben. Im Moment ist aber die Regierung daran
ein neues Gesetz in die Wege zu leiten um angesichts der vielen Arbeitslosen einen neuen Grundbedarf zur Lebenshilfe zu leisten. Warten wir es ab, was dabei raus kommt.
Man denkt über die  befristete Einführung einer Sozialhilfe für Hunderttausende nach, die nun keinerlei Einkommen mehr haben, um die  soziale Not und das Prinzip Hoffnung einen neuen
Anstrich zu geben.


allioli 06/01/2009 10:52

Hallo angelika...einen schoenen guten morgen erst einmal.so ich hoffe du hast keine angst vor kritik.ich weiss zwar nicht wie und wo du recherchierst aber hier sind doch einige sachen im argen...1. keine sozialunterstuetzung in spanien???wo lebst du?? ich arbeite seit gut 7 jahren hier, bin im letzten monat durch die krise und den sommer arbeitslos geworden.nun der normale weg ist dann wohl zum arbeitsamt. dort angekommen wurde mir erzaehlt das ich anrecht auf arbeitslose habe. wieviel?  1200 euro fuer 24 monate...!!!das nenne ich persoenlich eine sehr gute unterstuetzung!!! ok. man muss natuerlich auch einzahlen!!! sonst darf man nichts rausnehmen-- ist in fast jedem land so- mit ausnahme von deutschland---- da darf man nur einzahlen und nichts rausnehmen --oder aber-- nichts einzahlen und viel rausnehmen.so und zum schluss....warum ist dein telefon sooo teuer???? meins ist bedeutend billiger. ich moechte an dieser stelle keine werbung machenn... aber 9.90 euro im monat fuer high-speed. wenn du da interresse dran hast... hast ja meine e-mail adresse.dein bloq ist super. allioli

Angelika 06/01/2009 11:31


Hallo alliol,
danke für Deine guten Hinweise! Natürlich habe ich ein offenes Ohr für Kritik!!!!!!!! "Nobody is perfect", zumal ich diesen Blog nebenher betreibe und schon sehr viel Zeit in Recherchen investiert
habe. Zudem gibt es ständig Gesetzänderungen die auf "EU" Basis oder durch Autonomie wie in Katalonen durchgeführt werden.
Du hast mit Deiner Arbeitslosenhilfe natürlich Glück!!! Freue mich auch dass es Leute gibt die kassieren können. Leider hat die Mehrheit nicht dass Glück! Ich rede hier wirklich von der Sozialhilfe
und nicht vom Arbeitslosenunterstützung die natürlich inzwischen den "EU" Normen angepasst wurde. Wer einzahlt kann auch einkassieren. Aber für Leute die nur gejobt haben, sieht dass anders aus.
Oder für Frauen mit Kindern oder die Selbständig gewesen sind fallen durch die Maschen. Wenn Du Arbeitslos bist hast Du dies geld im begrenzten Zeitraum, wenn Du danach noch keinen Job gefunden
hast, sieht dass schon anders aus. Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück einen neuen Weg zu finden!
Mein Internet ist von Vodafone, die als erster Anbieter  vor ca. drei Jahren, ein "Stick" für Macintosh angeboten haben. Inzwischen haben sich die Zeiten geändert und  die Preise auch!
Aber im Vergleich zum REST der "EU" doch noch teurer.
Deine mail Adresse habe ich nicht, da alles direkt über Overblog läuft. Schicke mir doch Infos über Deine Internetverbindung : madrid122@yahoo.es
Schöne Grüße aus lloret de Mar