Das Sommerfest ist gefeiert!

Veröffentlicht auf von Angelika












Heute ist Feiertag in ganz Spanien. Die Böllerschüsse , Feuer und Musik, aber die Fülle und Übermütigkeit  der Vorjahre fehlte!
Man merkte auch dass die Touristen nicht mehr so stark vetreten waren wie  im Vorjahr.

Die Katalanische Zeitung  www.elpunt.cat teilt mit, dass  l'Enquesta de Moviments Turístics en Frontera (Frontur) (Agentur für grenzüberschreitenden Tourismus), Katalonien gegenüber dem Vorjahr 11,8% ausländische Gäste verloren hat. Es bleiben aber auch die Spanier selbst aus. Normalerweise kamen jeden Freitagabend die Leute aus Barcelona an die Küste, besonders nach Tossa de Mar und Platja  DÁRO. So dass insgesamt 13,1% weniger Tourismusaktivitäten zu verzeichnen ist,  wie im Vorjahr.

Die Europa Presse meldet:MADRID, 24 Jun. (EUROPA PRESS)
14 Menschen haben sich in der vergangenen Nacht schwer verletzt als sie der alten Tradition nachgingen und über die großen Feuer sprangen. meisten gab es Brandverletzungen an den Füßen. Ein 23 jähriger junger Mann ist ins Feuer gestürzt und hat Verbrennungen zweiten Grades erlitten.
http://www.europapress.es/nacional/noticia-trece-heridos-leves-grave-saltar-hogueras-san-juan-madrid-20090624091409.html

Kommentiere diesen Post