Erster Todesfall in Llorett de Mar bestätigt

Veröffentlicht auf von Angelika

Erster Todesfall der Schweinegrippe in Lloret de Mar wurde heute bestätigt. Es handelt sich um eine 35 jährige Frau die in der Zone "Rieral" in Lloret de Mar gelebt hat. Sie hatte zwar auch eine andere chronische Krankheit, so die Aussage des Krankenhauses, aber sie ist an dem Grippe-Virus gestorben.
Angst geht um!
Trotzdem ist kein Grund zur Panik.
Tipps:
Man sollte nicht an großem Menschenansammlungen teilnehmen. Man sollte sich sonnen um Vitamin "D"  im Körper auf zu bauen und dem Körper Abwehrstoffe zu geben.
Im übrigen ist die Grippeimpfung gegen den Virus inzwischen umstritten. Kinder die geimpft wurden, klagen über starke Nebenenwirkungen, wie Kopfschmerzen und Brechreiz und starke Alpträume.
Noch ein Tipp: Wer merkt dass er eine Grippe bekommt sollte so oft wie möglich die Betwäsche wechseln. Besonders die Kopfkissen, am besten täglich!!!
Natürlich auch das Bett hüten, sofern es möglich ist.
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Brigitte 08/06/2009 22:58

Hallo AngelikaBei ersten Anzeichen von Grippe würde es sich sicher auch empfehlen, zu Hause zu bleiben um den Virus nicht noch weiter zu tragen.Liebe GrüsseBrigitte

Angelika 08/06/2009 23:09


Das wäre der vernüftige Weg. Aber bei vielen geht es um einen Job den sie verlieren, wenn sie z.B. während der höchsten Touristenzeit im August zu Hause bleiben. Sie schleppen sich also in die
Hotels und arbeiten weiter. Dort freut sich dann der Virus.
Liebe Grüße
Angelika