Was tun wenn das Handy weg ist?

Veröffentlicht auf von Angelika

Erst mal hat man einen Schock und versucht seine eigene Handynummer anzurufen.
Besser ist, Sie fahren nach Hause und suchen nach der Karte und "Pin" und Identifikationsnummer oder nach dem Vertrag den sie mit der Telefongesellschaft abgeschlossen haben.
Unverzüglich sollten
den  nächsten Telefonladen Ihrer Gesellschaft aufsuchen und den Vertrag oder Kartennr. vorlegen, und die sofortige Sperrung beantragen. Ist das dann gemacht, kann Ihnen die Telefongesellschaft eine Kopie Ihrer original Handynummer erstellen. So ist der Schaden erst einmal begrenzt und nur das Handy ist weg und nicht noch ihre Nummer unereichbar. Kaufen Sie sich ein neues Handy, oder vielleicht haben Sie ja zu Hause noch ein zweites.
Dann sollten Sie überlegen, ob Sie nicht noch eine alte Handykarte haben. Die könnte nähmlich ihre alten Nummern gespeichert haben. Sie legen also die alte Karte in Ihr neues Handy und haben hoffentlich auch noch die alte "Pin".bereit.  Jetzt zeigt  Ihnen die alte Karte Ihre Telefonnummern wieder an, die sich sich abschreiben können oder in Ihr Handy kopieren können.
Aus Schaden wird man klug. Besser Ihre Handynr. öfters im Computer speichern oder aufschreiben und an einen sicheren Ort lagern.

Kommentiere diesen Post