350 Skipisten in ganz Spanien haben ab dieses Wochenende geöffnet

Veröffentlicht auf von Angelika


Die spanischen Ski-Stationen sind ab dieses Wochenende geöffnet und ergeben total  350 Kilometer Skipisten. Man findet sie im Valles pirenaicos de Huesca und  Lleida.
Wie die  Asociación Turística der Ski-Stationen mitteilt  (Atudem) http://www.atudem.org/, sind im Schnitt 20 cm Schnee zu finden und einige Staionen weisen sogar 80cm auf.
IN Huesca, Formigal hat man  71 Kilometer Skipisten, in  Candanchú 28, Panticosa 22, Astún 21 und Cerler 20. In der gegend um  Lleida Baqueira-Beret findet man 72 Kilometer Pisten und im  Boí Taüll  30. In Girona, Masella hat man 12 Skipisten freigegeben.
In  Sierra Nevada (Granada), sind 6 Kilometer; Tavascán (Lleida),  4; Port Ainé (Lleida), 4; Valdelinares (Teruel),  3; Spot (Lleida),  3; La Molina (Girona),  3, und Nuria (Girona),  1.

Candanchú  (Huesca) hat 35, Llanos del Hospital (Huesca) 11 und 
Navarreski 5.
Neun Ski-Stationen sind zur Zeit nicht befahrbar. Das sind: Valdezcaray (La Rioja), Sierra de Béjar (Salamanca), Navacerrada (Madrid), La Pinilla (Segovia), Javalambre (Teruel), San Isidro (León), Manzaneda (Ourense), Valgrande-Pajares (Asturias) und  Lles (Lleida).

Kommentiere diesen Post