Morgen ist Feiertag in Katalonien

Veröffentlicht auf von Angelika

Morgen  am 11. September ist Feiertag in Katalonien. Es ist der   nationale Unabhängigkeitstag von Katalonien. Selbstverständlich ist die Unabhängigkeit wohl nicht, denn noch immer bleibt die Frage offen, ob man die Unabhängigkeit beibehalten solle oder nicht. Im Land teilen sich da die Meinungen.
Das Strittig-Verwaltungsger
icht Nr. 14 von Barcelona entschied gestern, sich die Suspendierung der populären Abfrage auf der Unabhängigkeit von Katalonien beizubehalten, die der Stadtrat von Arenys de Munt vorweggenommen hatte, um  den Raum des Strittigen-Verwaltungskapitels in  zweiter Distanz  zu beurteilen.Der Gerichts-Beschluss sei zugegeben ein Recht von Katalonien (TSJC) seine  unabhängig weiter fort zu setzen.

Katalanischer Nationalfeiertag: Am 11. September wird in den Städten und Gemeinden Kataloniens der Katalanische Nationalfeiertag gefeiert.
Das Datum des Nationalfeiertags der Katalanen hat seinen Ursprung im Jahr 1714:
Der 11.September 1714 war der letzte Tag für Katalonien als unabhängiges Land. Von diesem Tag an war Katalonien in Spanien integriert, meist mit weniger Rechten ausgestattet oder unterdrückt. Selbst nach Ende des 2. Weltkrieges, als in Katalonien nach dem spanischen Bürgerkrieg von 1936 bis 1939 schon Hoffnungen aus ein befreites Katalonien keimten, erstickte der Diktator Franco im Zusammenspiel mit anderen Mächtigen die katalanische Kultur.
Alles Katalanische wurde streng verboten: die katalanische Sprache, Lieder und Tänze wie die Sardana. Trotzdem folgten die Katalanen, die im Grunde ihres Herzens Katalane sind, weiterhin ihrer Tradition.
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post