Vorsicht Reisende-Schwere Unwetter!

Veröffentlicht auf von Angelika

Unwetter : Die "Agencia Estatal de Meteorología" (AEmet) gibt weiterhin die gelbe Fahne für schwere Unwetter und zu erwartende Regenfälle für die Regionen (riesgo) en Castellón, Cuenca  und Albacete, aus.

In den Gegenden  Valencia  und Alicante erwartet man 120 Liter pro m2 in 12 Stunden, während in Murcia 100 Liter pro m2 runtergekommen sind. 


Auch  Mallorca, Ibiza y Formentera haben 40 Liter m2 verzeichnet. In Castellón, kamen 80 Liter pro m2 runter mit schweren Gewittern.

Kommentiere diesen Post

Alicante Blogger 09/30/2009 22:40


Da gebe ich dir Recht, genau das ist das Problem!


Angelika 09/30/2009 22:57


Weist Du was unser wirkliches Problem ist? das ist die Klimaänderung insgesamt. In Spanien gibt es immer extremere Wetterbedingungen. wenn ich nur an den letzten Winter mit dem Tsunamie den wir
entlang der Küste hatten denke. Die alten Fischers Leute sagen soetwas hat es hier so lange wie sie denken können noch nie gegeben!


Alicante Blogger 09/30/2009 14:50


Die armen Leute. Ich kann aus Erfahrung berichten wie schlimm es in Alicante gewittern kann :/ Ziemlich schlimm dort!


Angelika 09/30/2009 19:25


Man kann sich dass nicht vorstellen, wenn 100-120 l Regen pro m2 in Minuten runter kommen. Das ist als wenn man unter einem Wasserfall steht. Das Fernsehen berichtet und zeigt
wirklich dramatische Bilder. Die Gegend um Alicante und Murcia ist oft von starken Gewittern getroffen. Es ist dort eine Wetterscheide die warme Luft aus Afrika bringt und kältere und feuchtere
Luft aus dem Norden.