40 000 Fluggäste betroffen- Spanische Iberia streikt

Veröffentlicht auf von Angelika


Wegen eines Streiks des Kabinenpersonals muss die spanische Fluggesellschaft Iberia voraussichtlich 368 Flüge canceln. Von den  Streichungen sind 40 000 Fluggäste betroffen. Inlandsflügen  und Auslandsflüge sind betroffen. Die Interkontinentalen Verbindungen nach Buenos Aires, Mexiko-Stadt, Sao Paulo und New York fallen aus. Die Gewerkschaften hatten die 4300 Stewards und Stewardessen für Dienstag und Mittwoch zu einer zweitägigen Arbeitsniederlegung aufgerufen. Jetzt streiken auch noch die Fluglotsen in Frankreich am heutigen Tag. Letzten Oktober 09 war das Kabinenpersonal schon einmal für zwei Tage in den Streik getreten. Die Gewerkschaften kämpfen um  Gehaltserhöhungen. Iberia hatte zur Kostensenkung im Oktober ein Einfrieren der Löhne für die kommenden zwei Jahre geplant.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post