427 Arzt-Zentren in Katalonien streiken für zwei Tage

Veröffentlicht auf von Angelika

 

  Nach Monaten der Auseinandersetzung mit der Generalitat, streiken nun die katalanischen Ärzte an diesem  Dienstag. Der Streik dauert zwei Tage und wirkt sich aus, nach Angaben des Ministeriums, auf 3 von 4 Primärversorgungs-Kliniken und ambulante Kliniken. Notfälle und spezielle Geräte sind durch das Gesetz als minimum Service garantiert.

 Die Grundversorgung (CAP) und 65 öffentliche Krankenhäuser von Katalonien erleben am heutigen Dienstag den ersten Tag, von zwei aufeinander folgenden Tagen, einen Streik, um gegen die Kürzungen von EUR 1 Milliarde, vom Ministerium für Gesundheit der Generalitat angewendet, zu protestieren.  Minimum Betrieb garantiert
Der Betrieb von Notfall- und Einheiten wie die Intensive Pflege oder Hämodialyse, Strahlentherapie und Chemotherapie Behandlungen und dringende Chirurgie werden gesichert.

Kommentiere diesen Post