achtung ausländische Autofahrer

Veröffentlicht auf von Angelika

Bei polizeilichen Kontrollen: Muß man nachweisen, dass man kein Resident ist. 

Bei Fahrzeugkontrollen müssen Fahrer von Autos mit ausländischem Kennzeichen nachweisen können, dass man kein Resident ist. Das deutsche Konsulat rät deshalb,  Flugticket oder auch Tankquittungen mitzuführen. Noch besser sei jedoch eine Wohnsitzbescheinigung des deutschen Finanzamtes. Die Bescheinigung sollte von einem Übersetzer ins Spanische übersetzt werden und nicht älter als ein Jahr sein.

 Die Polizei hat seit dem vergangenen Jahr eine Offensive gegen Halter von Fahrzeugen mit ausländischem Kennzeichen gestartet. Sollte man nicht entsprechende Papiere vorweisen können, hat die Polizei das Recht  den  Wagen still zu legen.  

Im übrigen werden Kinder deren  Eltern in Spanien leben, als  abhängige Kinder in Spanien lebend bezeichnet und werden als Residenten betrachtet.

Kommentiere diesen Post