Air Berlin - war es Notlandung oder nicht?

Veröffentlicht auf von Angelika


Mit einem Problem des Kabinendrucks ist der Airbus A320 der Fluggesellschaft Air Berlin mit rund 150 Passagieren an Bord am Samstag den 29.5. auf dem Flughafen von Mallorca gelandet. Zwei Stewardessen mussten nach Informationen des "Diario de Mallorca" am Boden mit Sauerstoff behandelt werden. Álvaro Middelmann, Air-Berlin-Chef für Spanien und Portugal, betonte, dass diese Landung"absolut normal" gewesen sei um die Sicherheit zu gewährleisten.Von einer Notlandung könne man nicht sprechen.
Dennoch, man landeten mit Sauerstoffmasken. Auf dem Flughafen warteten bereits zahlreiche Rettungsfahrzeuge.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post