Ausbildung könnte bis 18 Jahre obligatorisch sein.

Veröffentlicht auf von Angelika

Ausbildung könnte bis zum 18. Lebensjahr obligatorisch sein.
Der Minister für Ausbildung,  Ángel Gabilondo gibt bekannt , dass man das Alter für die Ausbildung und Schulpflicht von 16 auf 18 Jahren anheben möchte. Das stößt insgesamt auf Widerstand der spanischen Familien, da sowieso schon das Problem besteht, dass die Jugendlichen länger als in anderen europäischen Haushalten bei "Mama" verbleiben. Vielleicht ist es aber auch nur eine "Schönung" der Arbeitslosenzahlen in Spanien, weil genau diese Gruppe von Jugendlichen stark  die Statistik belastet. Auf diese Weise kann man sich dieser Altersgruppe entledigen und die Familie zur Kasse bitten.


Kommentiere diesen Post