Barcelona-Yamaha Motorrad-Hersteller schließt

Veröffentlicht auf von Angelika

Bikers.jpg

Yamaha Motorrad-Hersteller schließt das Werk "Palau-Solita i Plegamans" in Barcelona. Es ist die einzige japanische aktive Gruppe in Spanien, die knapp 400 Mitarbeiter beschäftigt. Morgen wird den Mitarbeitern die Pläne der Schließung mitgeteilt.   Yamaha wird durch eine empfindliche wirtschaftliche Situation gezwungen zu schließen, nachdem der Umsatz in Spanien um 47% in den letzten drei Jahren fiel. In den Vorjahren wurden 130.000 Motorräder gebaut, im Jahr 2010 waren es nur noch 96.000 Motorräder.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post