Bremen-Hamburg Flughäfen geschlossen wegen Aschewolke

Veröffentlicht auf von Angelika


Deutschland vorübergehend geschlossen am Flughafen Bremen und Hamburg durch die Aschewolke. Berlin und Hannover können ebenfalls betroffen sein.
Der Deutsche Wetterdienst hat die vorübergehende Schließung des Luftraums im Norden des Landes durch Vulkanaschewolke aus Island angekündigt. Bremen Flughafen geschlossen ab 5.00 Uhr am Mittwoch, während Hamburg um 6:00 Uhr schloss. Die Flughäfen von Berlin und Hannover könnte in ähnlicher Weise betroffen sein je nach Wind Bewegung.
Britische Fluglinien haben Flüge zu Zielen in Schottland und Nordengland erfolgen, berichtet die BBC. Der Flugverkehr in Norwegen und Dänemark wurde ebenfalls storniert und Stornierungen werden in Schweden erwartet.

Kommentiere diesen Post