Das Restaurant "El Bulli" wird doch wieder eröffnet

Veröffentlicht auf von Angelika


Zunächst erklärte der "Starkoch" Ferran Adrià der sein weltberühmtes Restaurant "El Bulli" an der Costa Brava betreibt, dass er eine kreative Pause von zwei Jahren machen möchte und daher sein Restaurant schließen werde. Danach packte er aus und erklärte der Presse, dass er und sein Partner jedes jahr fast eine Million Minus machen würden und nun desshalb schließen würden.
Nun wird bekannt, dass im Jahr 2014 das Restaurant im neuen Stil als private "Fundacion" (Gesellschaft) geöffnen wird, jedoch ohne den bisher bekannten Luxusstil. Vielmehr möchte er neue Talente fördern.
Lassen wir uns überraschen.
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post