Der zweite Sommer an der Costa Brava

Veröffentlicht auf von Angelika

Die Spanier nennen diese Zeit den "zweiten Sommer", wenn der goldene Herbst sich mit seinen herrlichen warmen Sonnenstrahlen über das Land wiegt und alles gemütlich un ruhig zugeht. Man sich so richtig wohlig genießend am Strand noch einmal umdrehen und noch ein kleines Bad im Meer im kristallklaren und noch warmen  Wasser nehmen, dass macht  richtig Laune. Danach noch einen guten Tropfen an einer Bar genießen, dann ist der Tag ein "zweiter Sommer".
Neidisch werden Sie? Die Spanier die sich dass jetzt gönnen, haben geschufftet bei 40 Grad als Sie sich am Strand genießerisch sich noch einmal umdrehten. Im übrigen morgen ist auch noch ein Feiertag in Katalonien. "Maria del Deu de Pilar". Also die heilige Pilar. Pilar ist in Spanien ein Frauenname. Hier feiert man im übrigen nicht seinen Geburtstag, sondern seinen Namenstag. Also Morgen feiern alle Frauen die Pilar heißen ihren "Santo". So wie es aussieht ist noch weiterhin schönes Wetter und man kann noch einmal die Sonne voll genießen.

Kommentiere diesen Post