Die Camper verliessen die Plaça Catalunya bevor FC-Barcelona Fans kamen wie eine gesäuberte "Pfeife"

Veröffentlicht auf von Angelika


Barcelona. (EFE) .- Die "Empörten" haben den Plaça Catalunya verlassenund vorher gesäubert wie eine "Pfeife". Jugendliche, die heute teilgenommen haben an der Reinigungsaktion meinen, damit beweisen wir, dass das Vorgehen der Polizei gestern an diesem Ort unnötig war.
Es sei "nur ein Vorwand gewesen, um uns zu vertreiben". Besen, Mopp, Wasser, Seife und Bleichmittel haben die Jugendlichen genutzt, um den Plaza Catalunya sauber zu bekommen. "Wir sind Menschen -wurde festgestellt:" Wir wollen die Dinge zu ändern "und ermutigen, Anwohner sich den Protesten anzuschließen und zum Plaza Catalunya zu kommen, um zu sehen, welche Art von Menschen hier lagerten.
Antonio, ein Rentner von 73 Jahren, hat gesagt, er stimmt mit dem Protest der Jugend und ermutigt hat, älteren Menschen auch "aufstehen und protestieren."

Zur Vermeidung von Zwischenfällen wie dem gestrigen Tag, hat Antonio vorgeschlagen, "menschliche Schutzschilde" für ältere Menschen rund um den Platz zu den Campern zu verteidigen, um zu sehen, ob sie es  "mit uns wagen", wie mit der Jugend."

Kommentiere diesen Post