Die Insel El Hierro ist 3,5 cm in die Höhe (konvex) gestiegen

Veröffentlicht auf von Angelika

Der Druck des Magmas im Grund der Insel El Hierro hat sich buchstäblich gewölbt. Die Insel  hat sich laut National Geographic Institute um 3,5 cm in die Höhe bewegt.

Es gibt eine Verformung des Bodens, in den Gebieten östlich der Insel im Nordosten, und äußersten Westen.
Seit Beginn der seismischen Krise hat El Hierro 8.613 Erdbeben gehabt,  36 von ihnen waren deutlich zu spüren.

Kommentiere diesen Post