Ein Investor will ein luxuriöse Discothek in Lloret de Mar bauen

Veröffentlicht auf von Angelika


Hauptsponsor ist ein junger Einwohner von Lloret de Mar, die über das "schlechte Image" besorgt sind, und dass es in der Stadt Unruhen gab. Er will vorläufig anonym bleiben. Der Investor will 11.000.000 € ausgeben.
Geplant  ist ein Projekt, das einen luxuriösen Nachtclub-Discothek mit einer Kapazität für 6.000 Menschen am Rande der Stadt vorsieht.

Der junge Unternehmer ist 24 Jahre alt, der dieses Projekt vorschlägt, erklärt, dass die Idee des Unternehmens von den Unruhen Mitte August  entstanden sind. Das Projekt beinhaltet auch die Gründung einer Stiftung, die 10% der Gewinne und die Arbeit in der Dritten Welt Projekte und Forschung des AIDS-Virus zugeordnet werden würde. Darüber hinaus plant die Einrichtung einer Sammelstelle sowie sozialen Raum.
 Der Architekt, der an dem Projekt arbeitet sagt, dass der gesamte Komplex  eine Fläche von 5.000 m² haben wird. Es beschäftigt rund 200 Personen, nach dem Business-Plan, und das Ziel ist,  im Sommer nächsten Jahres die Eröffnung zu erreichen. Das Gebäude wird über "organische und strukturelle Formen und Nachahmung der Natur verfügen." Sein Design soll klassisch ausfallen.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post