Eine Wetterbombe kommt auf uns zu

Veröffentlicht auf von Angelika


Bild-1-Kopie-2.pngDie Wetterstation Agencia Estatal de Meteorología (AEMET) warnt dringend vor eine sehr starken "Wetterbombe"! Ein 'ciclogénesis explosiva' kommt mit Sturm zwischen 90-160Std./km. Der Norden besonders die Bergregionen  Spaniens werden ab heute Mittag und heute nacht auch über Frankreich ziehen. Galicia, Kantabrien, im Norden  Castilla y León-- ist die Gefahr sehr hoch (riesgo extremo).
Man sollte Blumenkästen und Gegenstände entfernen. Boote an Land bringen! Die spanische Regierung richtete ein Krisenkomitee mit dem Vorsitzenden Innenminister Alfredo Pérez Rubalcaba ein. Auf den Kanarischen Inseln hat das Sturmtief bereits gewütet und entsprechende Zerstörungen hinterlassen.
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post