El Hierro-Das Magma ist weg von Ballungszentren und bewegt sich in Richtung Meer

Veröffentlicht auf von Angelika

 EL HIERRO-SEISMIC KRISE SPECIAL - 30.09.2011

sismos_cana_move_vol.gifEinen leichten Rückgang in der Stärke der Erdbeben wird aus EL HIERRO diesen Freitag 30. September 2011 gemeldet. Jedoch ist die seismische Aktivität mit 22 Erdbeben innerhalb von 5 Stunden noch immer vorhanden. Das Magma bewegt sich in Richtung Süden der Insel, an der El-Mar Julan Las Calmas geht es zum Glück in Richtung Meer. Der Präsidenten des Cabildo de El Hierro, Alpidio Armas, zuständig für Sicherheit und Notfalldienste von den Kanarischen Inseln, Juan Santana und die Ministerin der Insel , María del Carmen Morales sagen, das dies ein "glücklicher Zustand" sei. Die Insel El Hierro hat 22 Erdbeben von 0:12 Uhr bis 5:46 Uhr am heutigen Freitag, 30 September aufgezeichnet, die alle in einer Tiefe zwischen 15 und 17 Kilometer liegen und mit Intensitäten zwischen 1,7 und 3,1 Grad auf der Richterskala aufzeigen. Diese Größenordnung auf der Richter-Skala, zeigt eine leichte Beruhigung im Vergleich zu den Erdbeben am gestrigen Donnerstag zu der gleichen Zeit.

Kommentiere diesen Post