El Hierro-Kanarische Inseln-Mehr als 4200 Beben

Veröffentlicht auf von Angelika


Die Zahl der täglichen Erdbeben auf der kleinsten der Kanarischen Inseln (Spanien), El Hierro,  hat in den letzten Tagen erneut zugenommen. Das Instituto Volcanologico de Canarias hat einen Teil der Insel mit GPS ausgestattet.

Die Gesamtzahl der Beben die in den vergangenen fünf Wochen aufgezeichnet wurden, wird mit über 4200 Beben angegeben, berichtet das Instituto Nacional Geografico (IGN).
Die Mehrheit der  Beben liegen  im Bereich zwischen 1 und 3 auf der Richterskala. Mehr als 431 Erdbeben, weisen eine Größenordnung von 3.5 auf der Richter-Skala auf und waren am Montag (22. August) vorgekommen.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht


Es bleibt unklar, ob die seismische Aktivität auf El Hierro eine Vorstufe zu einem möglichen künftigen Anstieg der Erdbeben sind, oder vulkanische Aktivität ist. Vermutungen liegen nah, das Magma unter El Hierro steigen könnte.

Kommentiere diesen Post