Enorme Protesbeteiligung in Spanien-In 80 spanischen Städte haben Märsche stattgefunden

Veröffentlicht auf von Angelika

 

Hunderttausende "empörte" haben am heutigen Samstag in 80 spanischen Städten innerhalb der globalen Bewegung protestiert, mit dem Thema "Unite for Global Change '. Sie verlangen, dass die Kräfte im Interesse aller handeln und nicht nur im Eigeninteresse. Ein Protest, der in fast 1.000 Städte in über 80 Länder der ganzenWelt ausgetragen wurde.

Bilbao:11.000 Personen, nach Angaben der Policía Municipal.
Almería: nach Angaben der Policía Municipal 3.000 bis 4.000 Personen
Madrid:  Puerta del Sol, Zehntausende von Demonstranten aus Cibeles Madrid.
Cádiz:  400 Personen in der Plaza del Palillero, war das Zentrumder Stadt.
Jaén:Zwischen1.100 und 1.400 Personen, sagt die Policía Nacional.
Huelva: Etwa 4.000 Personen
Córdoba: Etwa 3.000 Personen, nach Angaben der Policía Local und etwa  4.000 sagen die Organisatoren.
Málaga: Etwa 4.000 Personen. Jedoch sagen die Organisatoren das es im Laufe des Tages an die   20.000 Personen gewesen sein sollten.
Sevilla: Etwa 50.000 Personen und das bei  30 Grad Hitze, war eine echte Herausforderung
Madrid: Así ha sido el grito mudo en la Puerta del Sol. Etwa 10.000 Personen
Madrid: Ein Kollaps  im Zentrum bis zur  Puerta del Sol enstand durch die Menschenmassen. Barcelona: Etwa 250.000 Personen. Rathaus und  Mossos d'Esquadra sprechen von 60.000 Personen.
Mieres (Asturias): mehr als 15.000 Personen, nach Angaben  der Polizei.
Valladolid: Etwa15.000 bis 20.000 Personen.
Zaragoza: Zwischen 1.000 und 3.000 Personen.
Salamanca: Etwa 2.000 indignados

 

 

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post