Enthauptung einer Frau auf Teneriffa

Veröffentlicht auf von Angelika


Der mutmaßliche Täter der eine junge Frau auf Teneriffa enthauptete, sitzt in Haft.
 Der junge Mann ist 28 Jahren, Bulgarischer Nationalität, und hatte angeblich keine Bindung zu dem Opfer.
Der Vorfall ereignete sich am Freitag auf Teneriffa. Der Verdächtige näherte sich dem Opfer in einem Geschäft in Arona und enthauptetete die Frau.
 Die Richter der zweiten Strafkammer von Arona auf Teneriffa, Carmen Rosa del Pino, hat die vorläufige Inhaftierung ohne Kaution bestellt und Deyan Valentinov Deyanov (Bulgare), 28 Jahre, der die britische Staatsbürgerin in einem Geschäft in Süd- Teneriffa enthaupetete, angeordnet. Wie das Tribunal Superior de Justicia de Canarias in einer Erklärung berichtet, hat der Richter die Inhaftierung des Mannes, mit bulgarischer Staatsangehörigkeit, die für das Verbrechen des Mordes angeklagt.
Deyan Valentinov Deyanov tauchte am Freitag um 10.30 Uhr  im Süden von Teneriffa in einem geschäft auf, wo er das britische Opfer tötete. Nach Enthauptung des Opfers, verließ er den Laden mit dem Kopf in der Hand.
 Offenbar gab es keine Beziehung zwischen Opfer und Angreifer, die in bitterer Armut in diesem touristischen Bereich im Süden von Teneriffa lebte.

Kommentiere diesen Post

Kiat Gorina 05/18/2011 10:52



Ja, Drogen könnten das erklären, oder einer ist aus der Forensik ausgebrochen. Auf jeden Fall sehr schrecklich. Ich stelle mir vor, ich bin im Supermarkt einkauf und da kommt ein Verrückter mit
einem Beil. Naja, ich würde mich auf jeden Fall wehren, schließlich war ich in jungen Jahren bei der Roten Armee ...



Angelika 05/18/2011 15:59



Ob man bei so einem Angriff sich wehren kann? Ich glaube soetwas geht sehr schnell und der Überraschungsmoment ist so groß. Es ist eine unvorstellbare Situation. Die Rote Armee ist
bestimmt gut um sicher aufzutreten.



Kiat Gorina 05/18/2011 09:02



Es ist unfassbar und grausam! Was sind das für Menschen, die so etwas tun? Sind das überhaupt noch Menschen? Ich denke nein, das sind ganz widerliche Wesen, die nur Böses tun wollen!



Angelika 05/18/2011 10:34



Vielleicht sind es auch Drogen die Menschen zu Wahnsinnigen machen. Oder es war ein Wahnsinniger der nicht grei rumlaufen durfte.