Erdbeben-Nord ALGERIEN-5.1

Veröffentlicht auf von Angelika


 

Algier. Ein schweres Erdbeben hat in Algerien starke Schäden angerichtet. Die Erdstösse hatten nach Angaben des algerischen Forschungszentrums für Geophysik eine Stärke von 5,2 auf der Richter-Skala. Das Epizentrum habe rund 250 Kilometer südöstlich von Algier gelegen. Der Zivilschutz erklärte, es habe schwere Sachschäden gegeben. Bei den Bewohnern sei Panik ausgebrochen. Ein von Augenzeugen gemeldetes Todesopfer wurde zunächst nicht bestätigt

AGENTURMELDUNG:
Algier (sda/dpa) Bei einem Erdbeben rund 300 Kilometer östlich
der algerischen Hauptstadt Algier ist am Freitag mindestens ein
Mensch ums Leben gekommen. Dutzende Menschen seien verletzt worden,
berichtete ein Augenzeuge.
Das Beben soll nach Angaben des algerischen Forschungszentrums
für Geophysik eine Stärke von 5,2 auf der Richter-Skala gehabt
haben. Mehrere Gebäude der Stadt Beni Yellman seien eingestürzt.
Ihre Bewohner sollen in Todesangst aus ihren Wohnungen gesprungen
sein.
DATE and TIME (UTC) LAT-ITUDE LONG-ITUDE MAG-NITUDE DEPTH km REGION
14-MAY-2010 12:29:22 35.90 4.03 5.1

 

 

Kommentiere diesen Post