Fahrgäste erlebten einen Alptraum-Streik Eisenbahn Barcelona

Veröffentlicht auf von Angelika


Während eines Streiks  der Eisenbahnen der Generalitat de Catalunya (FGC) am letzten Dienstag, wodurch Tausende von Menschen  nicht während der Hauptverkehrszeit fahren konnten, haben die Fahr-Gäste in Vallvidrera zwischen 07.00 Uhr und 09.00 Uhr am letzten Dienstag im Tal Llobregat-Anoia einen  Alptraum erlebt.
Die Strecke verbindet die Station Peu del Funicular der S-Bahn Katalonien(Ferrocarrils de la Generalitat de Catalunya, FGC) mit dem Oberdorf von Vallvidrera und bietet dort Anschluss an örtliche Buslinien, u.a. zum Freizeitpark Tibidabo. Die Standseilbahn ist in das Tarifsystem der Metro Barcelona eingebunden. http://de.wikipedia.org/wiki/Funicular_de_Vallvidrera. Sie waren stundenlang im Tunnel am Seil hängen geblieben. Ein Mindestservice des streikenden Personals wurde nicht gegeben. Die  Generalitat de Catalunya (FGC) kündigt inzwischen entsprechende Strafmaßnahmen an.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post