Feuer im Hafen von Gibraltar, in einem der Tanks

Veröffentlicht auf von Angelika


 

 Algeciras (Cádiz) (Agenturen) .- Eine Explosion eines Treibstofftanks im Hafen von Gibraltar hat zwei Verletzte, einer mit schweren Verbrennungen, verursacht.  Von Gibralter wird berichtet, dass der Vorfall um 15:00 Uhr gestern Nachmittag entstand, auf der Pier Nord, südlich des Kreuzfahrt-Terminal, so dass Feuewehr und Hilfskomandos den Hafen abriegeln mussten.
Die Explosion war in einem der Tanks der Treibstoff für Schiffe liefert.
Feuerwehreinsätze versuchten das Feuer auf niedrigere Temperaturen zu bekommen, damit der Nachbartank nicht auch noch feuer fing. 
 Der Hafen von Gibraltar wurde auf die Möglichkeit, dass es eine zweite Explosion eines anderen Tank, geben kann, evakuiert.

Kommentiere diesen Post