Gewerkschaften sagen-Generalstreik-70% Streikbeteiligung

Veröffentlicht auf von Angelika


Zur Stunde kann eine Bewertung  des Streiks nicht gegeben werden. Am Ende des Tages wird man über den Ausgang des Streiks mehr sagen können.
Der Minister für Arbeit , Celestino Corbacho, sagte, dass in den ersten paar Stunden des Generalstreiks eine "normale und ohne nennenswerte Störung"  Beteiligung vorliegt. 

"Wir werden nicht in einen Krieg der Zahlen gehen, jetzt nicht und auch nicht im Laufe des Tages", sagte Corbacho, der auch betont hat, dass der Mindest-Service in den Bereichen Verkehr mit 97% erfüllt wird. 
Der Sekretär für Organisation und Kommunikation der UGT, José Javier Cubillo, sagte, dass in einigen Sektoren und Unternehmen, wie Stahl, Energie, Reinigung,  eine Wahlbeteiligung "zu fast 100%" vorliege. Andererseits bedauert man,  dass die Polizei  "willkürlich und brutal" handle und das wird zu Beschwerden führen, und zwar sofort " gegen die Behörden" .

Kommentiere diesen Post