Hangrutsch-Höhlenwohnungen in der Gemeinde Cuevas del Almanzora Almeria.

Veröffentlicht auf von Angelika



Die Bewegung eines Hanges führte zum Zusammenbruch heute früh in mehreren Höhlenwohnungen in der Gemeinde Cuevas del Almanzora Almeria. Dabei wurden drei Menschen verschüttet, die durch Einsatz mit Hunden gerettet werden konnten. Die Rettungs Truppen sind noch bei der Arbeit, weil man vermutet, das noch mehr Menschen unter den Erdmassen gefangen sind.

Kommentiere diesen Post