Inzwischen sind 42% der spanischen Jugendlichen arbeitslos

Veröffentlicht auf von Angelika

Die Arbeitslosigkeit stieg im Januar um 130.930 Personen und hat eine neue Rekordzahl von  4.231.003 Arbeitslosen, das sind  3,19% mehr als im Vergleich zu dem Vorjahr.

 http://www.20minutos.tv/video/dkmzJKLN-el-42-de-los-jovenes-espanoles-en-paro/0/

42% der spanischen Jugendlichen sind arbeitslos, eine erschreckende Zahl, die zweimal den EU-Durchschnitt übersteigt. Zur Lösung des Problems hat die Regierung einen Notfallplan spezifisch auf die Rekrutierung junger Arbeitsloser eröffnet. Unternehmen sollen dazu ermutigt werden,  Teilzeitbeschäftigte einzustellen, die Unternehmen erhalten finanzielle Unterstützungen.
Die Arbeitslosigkeit ist auch wieder im Januar gestiegen, besonders in den Service-Bereichen. Im Jahr 2010 waren 182.510 Personen arbeitslos, das sind (4,51%) mehr als im Jahr  2009.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post