Jede zweite Todesursache unter den jungen Leuten lautet Selbstmord

Veröffentlicht auf von Angelika


Spanien mangelt es an einem Plan gegen den Selbstmord unter den Jugendlichen.
Jede zweite Todesursache unter  den jungen Leuten lautet Selbstmord schreibt  im November 2009 die Zeitung publico.es. http://www.publico.es/
Eine traurige Bilanz im Jahr 2009, die sich im Jahr 2010 noch verstärkt.  Die Zeitung ABC.es  http://www.abc.es/20100315/cordoba-cordoba/suicidios-entre-jovenes-cordobeses-20100315.html
schreibt von einer dreifachen Erhöhung der Selbstmordrate  in diesem Jahr unter den Jugendlichen zwischen 15 und 29 Jahren. Ein Krankenhaus in Barcelona "Hospital de Sant Pau" hat ein Programm entwickelt, um Selbstmord gefährdeten Menschen zu helfen. Man weiß das die Selbstmordgruppe zwichen 15 und 29 Jahren liegt. Danach gibt es noch die Rentner um die 65 Jahre.  


Der Text beginnt so...

Wenn Sie gerade an Selbstmord denken, dann warten Sie bitte einige Minuten und lesen Sie das:
ich weiß nicht wer Sie sind, ich weiß nur dass Sie Jemand sind, der einen tiefgreifenden Schmerz in sich trägt. Ich weiß Sie lesen in diesem Moment diesen Text, und das ist gut so! ....usw.
Das Krankenhaus hat durch Erfahrung mit Jugendlichen die Selbstmord versuchten festgestellt, dass der Grundstein einer mentale Krankheit an erster Stelle steht und die Ursache   zur Selbsttötung ist.

Im Jahr 2007 haben sich laut Statistik (Instituto Nacional de Estadística) 3.263 Personen in Spanien umgebracht. Dem gegenüber lag die Verkehrstotenrate bei 3.811 Personen. Man vermutet, dass viele Verkehrsunfälle verdeckte Selbstmordversuche sind.

Kommentiere diesen Post