Katalonien schließt im Januar mit neuen Rekordarbeitslosen.

Veröffentlicht auf von Angelika

Katalonien schließt im Januar mit neuen Rekordarbeitslosen.
Die neuen Arbeitslosenzahlen für Katalonien sehen in diesem Jahr folgendermaßen aus:
570.000 Arbeitslose, dass sind  33% mehr als im Jahr 2008.
Katalonien ist mit 138.529 neuen Arbeitslosen stark geprägt
3.923.603 Arbeitslose werden im Moment in ganz Spanien gezählt, dass sind 25,40% mehr als im vergangenem Jahr.
Besonders im Dezember schnellte in Katalonien die Arbeitslosenzahl hoch mit  6.356 Personen, das sind  1,14 % mehr als im letzten Jahr. Der Sektor Bau und Konstruktion wurde besonders betroffen, danach kommt der  Bereich Service und Industrie.
303.377 Männer /Arbeitslose
258.384 Frauen/ Arbeitslose
Um die 25 Jahre sind  Männer 32.465 Personen und  21.956 Frauen
In den verschiedenen Regionen von Katalonien wurde besonders die Provinzstadt Lleida mit 37,46%.
Barcelona, mit 33,14%
Tarragona 30,16 %
Die Balearen haben 90.000 Arbeitslose (Servei d'Ocupació de les Illes Balears (SOIB)
(Efe)Ministerio de Trabajo (Amt für Arbeit)


Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post