Liebe Leser- Kein Internet kein Strom, keine Heizung

Veröffentlicht auf von Angelika

Liebe Leser,
ich habe kein Internet, kein Strom, kein Telefon, keine Heizung!  Ich denke an Euch liebe Leser bei Kerzenschein ich habe zum Glueck meine Kamera mit der Batterie aufgeladen und gute Fotos gemacht. Durch umgestuerzte Baueme und viel Schnee habe ich mich 40 km weiter durchgekaempft um Euch liebe Leser mitzuteilen, dass ich mich wieder melde , wenn alles "normal" ist. lloret de Mar sieht aus wie eine Geisterstadt. Aldi zu, die Tueren halb offen. Die Hubschrauber fliegen staendig.  Die Hotels haben keine Wasser. Die Polizei ist ueberall wegen Rauberei.
ich freue mich schon life aus der Costa Brava zu berichten. Also ich mache unmoegliches moeglich, wie auch den warmen Kaffe auf meinen Karmin mit Holz von ungestuerzten Baumen.
Liebe Gruesse aus der Costa Brava
Eure Angelika
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Gerd 03/12/2010 15:01


Danke für deine Bemühungen.
Hier in Deutschland erfährt man nichts.
Ich bin oft in St. Maria de Llorell.
Gruß
Gerd


Angelika 03/12/2010 16:26


Natürlich erfährt man nichts!! Die Presse schweigt und man tut so als sei alles im "Grünen". ist es aber nicht. ich poste heute weiter auf meinem heimlichen Klo in einem Kaffee


Gerd 03/12/2010 14:59


Danke für deine Bemühungen.
Hier in Deutschland erfahren wir nichts.
Ich bin oft in St. Maria de Llorell.
Gruß
Gerd


Angelika 03/12/2010 16:40


Es ist dramatischer als man glaubt. Der Bürgermeister von Lloret will dagegen angehen dass Jugendliche nicht mehr sicher sind. Ob er dass schafft wage ich zu bezweifeln, denn bis heute stehen
die Nutten auf der Straße kurz vor Lloret de Mar.