Madrid-Grupo PRISA-2.000 Arbeitnehmer sollen gehen

Veröffentlicht auf von Angelika

14.01.0901946.jpg


Die "Grupo PRISA" (Promotora de Informaciones, SA) ist die erste "Media Group" in Spanien-Madrid, im Bereich Bildung, Kultur und Unterhaltung. Die Gruppe ist weltweit in 22 Ländern, und in Europa und Amerika vetreten. Prisa hat eine Belegschaft von 9.619 Mitarbeiter.
 Die Grupo Prisa hat heute am Dienstag angekündigt, dass es eine Umstrukturierung weltweit geben wird. Rund 2.500 Beschäftigte, (18%) sollen gehen.
 Das betrifft rund 2.000 Arbeitnehmer in Spanien und Portugal und etwa 500 in Amerika. Auch hat sich die Gruppe entschieden, eine zweite Phase, der Umstrukturierung zu durchlaufen, die jedoch außerhalb Spaniens realisiert werden soll. Der personelle Umbau, wird bereits zum ersten Quartal 2012 laufen, und verschiedene Maßnahmen wie Outsourcing, Redundanz oder Vorruhestand beinhalten.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post