Reisewetterwarnung-Schwere Gewitter mit starken Regenfällen

Veröffentlicht auf von Angelika

Playa Canyelles en Lloret de Mar

Die WETTER-Agentur(AEMET) gibt  Alarm wegen Regen und Stürme sowie starke Gewitter in dreizehn Provinzen in Spanien aus.
Folgende Provinzen sind betroffen: 
Aragon, Castilla-La Mancha, Katalonien, Navarra, Valencia und La Rioja. In Lleida werden 50 Liter pro m2 Regen erwartet. Ebenfalls im Zentrum von Huesca-Pyrenäen, in Gúdar und Maestrazgo, Albarracín und Jiloca, Bajo Aragon (Teruel) und im Ribera del Ebro Saragossa (Zaragoza).

Gewitter werden auch in Barcelona, Girona und Lleida erwartet, von der  Agentur-AEMET  wurde die orange Fahne ausgegeben. Hier könnten 50 Liter pro Quadratmeter innerhalb einer Stunde möglich sein. Auch Tarragona (gelbe Fahne)  wegen starken Niederschlägen von bis zu  20 Liter pro m2. Die gelbe Fahne wurde für Cuenca, Guadalajara, Navarra, Castellón, Valencia und La Rioja ausgegeben.

 Chaos in Huesca. Ein starker Regen-Sturm verursachte am späten Mittwochabend in Huesca Überschwemmungen, umgestürzte Bäume und Schutt und andere Vorfälle. Zwei Schulklassen mußten durch die Feuerwehr evakuiert werden.

Kommentiere diesen Post