Schadensregulierung erfährt große Nachfrage

Veröffentlicht auf von Angelika


Die Einwohner von Lloret de Mar  haben heute 20 Anzeigen im Rathaus präsentiert,  die als Resultat des fehlenden Stroms geltend gemacht werden. Das Rathaus von Lloret de Mar  hat seit der Bekanntgabe der Möglichkeit seine Kosten geltend zu machen heute eine Ansturm auf das Rathaus gehabt. Es wurden  360 Einwohner betreut, die meisten von ihnen hatten verdorbene gefüllte Tiefkühltruhen, die heute mit Anfragen ihrer Forderungen beim Rathaus vorsprachen. Die meisten von ihnen waren Privatpersonen, aber auch einige Firmen waren heute dort um sich zu erkundigen  was zu tun ist. Es wurde  ein  Sonder- Büro für Fragen in dieser Sache eingerichtet, das Dienstagnachmittag und Mittwochvormittag geöffnet  hat. Tel. 972 36 18 00. Auch die Schulen haben inzwischen wieder ihre normale Arbeit aufgenommen. Im Moment überlegt man, ob die Demo-Aktion in Lloret de Mar  morgen tatsächlich stattfinden soll.
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post