Schlechte Bettenbelegung im April 2010

Veröffentlicht auf von Angelika

 


Schlechte  Ergebnisse für Ferienhäuser, Campingplätze und den ländlichen Tourismus Häusern, die einen schweren Rückgang von 11,7% im April hinnehmen mußten. Für Ferienwohnungen gab es satte 22,4% weniger Übernachtungen im April  als im vorigen Jahr 2009. Der Statistikdienst "INE", hat gestern diese  Zahlen veröffentlicht, betont aber, dass man bedenken muß, dass im Jahr 2009 Ostern  Mitte April war, während in diesem Jahr Ostern schon sehr früh im März und April aufgeteilt wurde. Nur die Campingplätze legten leicht zu. Insgesamt waren in ganz Spanien  5,9 Millionen Übernachtungen Monat April zu verzeichnen, was einem Rückgang von 9,1% gegenüber dem gleichen Monat im Jahr 2009 ausmacht. Die Campingplätze erfreuen sich insgesamt großer Nachfrage und werden in diesem Sommer sehr wahrscheinlich die "Gewinner" sein.
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post