Spanair Notlandung

Veröffentlicht auf von Angelika

Der Airbus A321 der spanischen Fluggesellschaft Spanair kam aus Mallorca und mußte mit 157 Passagieren an Bord in Brest(noroeste)/Frankreich notlanden. Der Grund war ein defecktes Fahrgestell und die Landung war nicht ganz ungefährlich, ist aber trotzdem wegen guter Vorbereitungen auf dem Brester Flughafen geglückt.

Kommentiere diesen Post