Spanien-Granada-Moraleda de Zafayona-Elf Erdbeben

Veröffentlicht auf von Angelika

 

 

Die Erdbeben waren in den frühen Morgenstunden von Samstag-auf Sonntagabend.
     Die Intensitäten lagen in den Bereichen zwischen 2.3 und 1.5 Grad auf der Richter-Skala.
     Die Gemeinde Villanueva Mesia hat auch Zittern der Erde gespürt.
Die Stadt Granada Moraleda de Zafayona hat in den letzten 24 Stunden elf Erdbeben der Intensität zwischen dem 2.3 und 1.5 Grad auf der Richter-Skala aufgezeichnet, laut National Geographic Institute.
Die seismischen Aktivitätenbegannen im Nord und Nordosten der Stadt um
22:49 Uhr und dauerten bis  07:44Uhr am Sonntag, den 25. 12.2011.

Das stärkste Beben von den insgesamt 11 gemessenen, ereigneten sich um 06:30 Uhr am Sonntagmorgen, mit einer Magnitude von 2.3 auf der Richterskala. Die anderen Beben lagen bei 1.6 und 1.7.

Eine andere Stadt von Granada, Villanueva Mesia, liegt etwa  11 Km von Moraleda, hatte ebenfalls die Beben bemerkt. Hier waren sechs Beben mit Intensitäten von 2.0 bis 1.5 Grad auf der Richter-Skala.

Kommentiere diesen Post