Spanien Pleitegeschichte ist lang

Veröffentlicht auf von Angelika

Das Spanien ein traditionelles Land ist wissen wir alle und das genau ist ja auch warum viele Spanien-Fans sind. Eine  Tradition hat Spanien allerdings auch. Spanien ist Weltmeister im Staatsbankrott !!!!!!!!!!!!!

In seiner mehr als 500jährigen Staatsgeschichte hat Spanien schon 13 Staatsbankrotte hinter sich!
 
Drei im 16. Jahrhundert (1557, 1575, 1596), drei weitere im 17. Jahrhundert (1607, 1627, 1647), und sieben im 19. Jahrhundert (1809, 1820 1831, 1834, 1851, 1867, 1872, 1882).
Der 14. steht also mit dem Schuhmacher aus León (Zapatero) vor den Toren...
28-01-2010 España - Líder en Quiebras de Estado: http://www.libertaddigital.com/economia/como-cuando-y-por-que-quiebran-los-estados-1276382834/
Doch diesmal könnte eine Staatspleite für Spanien anders aussehen, wenn die Neoliberalen sich mit ihren Thesen durchsetzen, dass Pleitestaaten genauso behandelt werden wie Privatpersonen. Das würde bedeuten, das den Banken das gesamte Land zufällt und Schulen, Krankenhäuser, ganze Straßen in Privatbesitz umgewandelt werden und entsprechende willkürliche Gesetze und Preisgestaltungen herrschen.
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post