Spanische Viajes Marsans darf keine Flugtickets mehr verkaufen

Veröffentlicht auf von Angelika


 


Die internationale Vereinigung  für Transporte "Asociación Internacional del Transporte Aéreo" (IATA) hat der  spanischen Reiseagentur " Viajes Marsans "  die Lizens zum Verkauf von Flugticket entzogen, teilt heute  die Organisation für  Zivil-Luftfahrt mit. 
Weil die Inhaber der Firma, Gerardo Díaz Ferrán und Gonzalo Pascual  Co-Inhaber der "Fluggesellschaft Air Comet" waren und diese bekanntlich "Konkurs" gemacht hat. Agenturen wie Marsans sind verpflichtet eine monatliche Gebühr von 20 Millionen Euro an die IATA zu zahlen, diese wurde von Viajes Marsans wegen Zahlungsschwierigkeiten ausgesetzt.

Kommentiere diesen Post