Starke Gewitter verursachen Verzögerungen bei Flügen auf dem Flughafen Barajas-Madrid

Veröffentlicht auf von Angelika


Schwere Gewitter haben in Madrid zu enormen Flugverspätungen geführt. Spanien wird im Moment von einer sehr großen Gewitterfront überquert, die vom Norden in Richtung Süden wandert.
Quellen in Twitter berichten, dass die Verspätungen aufgrund von Fluglotsen Proteste verursacht wurden, die Abflüge für zu gefährlich hielten.
 Die Gewitter wurden auch von schweren Stürmen begleitet, die  östlich von Madrid verstärkt auftraten. Quellen der spanischen Flughäfen und Luftfahrt (AENA berichten,  das es  Verzögerungen aus Sicherheitsgründen gegeben hätte. Die Gewitterfront brachte auch intensive Regenfälle, die nicht nur Madrid in Not brachten, sondern auch für zwei Stunden die Stadt Azuqueca de Henares (Guadalajara)  unter Wasser setzte. Es gab Hochwasser und Überflutungen von Dutzenden von Garagen und Häusern in der Nachbarschaft von Vallehermoso.

Kommentiere diesen Post